Diese Ganzheitliche Massage ist eine besondere Art der Behandlung. Sie erreicht nicht nur den Körper, seine Haut, Muskeln, Gelenke und das Nervensystem, also seine physische Oberfläche, sondern auch die damit verbundenen inneren Welten in uns.

Unser Lebensweg prägt uns mit all unseren Erfahrungen. Die so entstandenen Eindrücke, sind in unseren Körperzellen gespeichert und ganz wesentlich an der äußeren Beschaffenheit des Körpers beteiligt. So bedingt unsere erworbene mentale Haltung unsere körperliche Form. Die achtsame Berührung, die der TouchLife Massage zugrunde liegt, durchdringt die physische Barriere eines blockierten Körpers  und ermutigt tief verborgene Empfindungen dazu, sich zu offenbaren und zu transformieren.

Die TouchLife Massage basiert auf 5 Pfeilern. Massagetechniken, Gespräch, Energieausgleich, Atem und Achtsamkeit.

Durch Achtsamkeit während der Behandlung, spüren wir gemeinsam die Ursache für Spannungen und den jeweiligen Körperausdruck auf. Das Gespräch unterstützt diesen Prozess. Es kann vor der Massage, zur Entwicklung eines Behandlungsthemas, geführt werden. Auch während der Behandlung kann ein behutsam geführtes Gespräch den Vorgang des Auflösens alter Blockaden begleiten. Ein Gespräch nach der Massage hilft bei der Integration neuer Erkenntnisse über sich und seinen Körper.  Die Individuell angepassten Grifftechniken, sowie ein sorgfältiger Energieausgleich und eine gründliche Atemarbeit bewirken eine Tiefenentspannung, die es erlaubt den Körper auf eine neue Art und Weise zu spüren.

 

Wer mehr über diese Form der Massage wissen will informiert sich hier